Display HEINEN ICS 1200x671.jpg

Es gibt viele Varianten, die Datendiebe und Nachrichtendienste nutzen können, um sich unbemerkt Zutritt zu Computernetzen von Unternehmen zu verschaffen. Die Flexibilisierung der digitalen Arbeitswelt schafft neben neuen Chancen auch immer neue Gefahrenquellen im Umgang mit Daten und der Nutzung mobiler IT-Hardware.

Gefahr des spurlosen Datendiebstahls

Die neue Website des Geschäftsbereiches HEINEN ICS widmet sich der Gefahrenaufklärung einer besonders perfiden Art des Datendiebstahls: dem spurlosen Datendiebstahl. So nennen Spezialisten den direkten Angriff auf IT-Arbeitsplätze während des unverschlüsselten Eingabeprozesses am Rechner. Aus einer sicheren Position können damit über einen längeren Zeitraum große, aus Rauschbildern rekonstruierbare Datenmengen abgefangen werden.

Auf der neuen Website werden die häufigsten Angriffsarten angesprochen und effiziente Lösungsmöglichkeiten angeboten, die Sicherheitslücken dort schließen, wo Schutzsoftware ungeeignet ist. 

Zur Website: www.heinen-ics.de

Comment